Sandra Schröder | 8. März 2024

Lesezeit: 6 Minuten

Social Media macht Schule

Schulen und Bildungseinrichtungen im Zeitalter von Social Media
Inspiration trifft auf Kreativität und Bildung

Die Schule ‚Sonnenblick‘ wagte vor einiger Zeit den Schritt in die Welt der sozialen Medien. Die Veröffentlichung erster Beiträge markierte den Wendepunkt in ihrer Kommunikation: Eltern erhielten nun mühelos einen Einblick in den Schulalltag ihrer Kinder. Von Klassenprojekten bis hin zu bevorstehenden Veranstaltungen war alles nur einen Klick entfernt. Doch das Kollegium fragte sich, ob sie die richtigen Themen ansprachen, um die Gemeinschaft weiter zu stärken.

 

Erinnern Sie sich an die Geschichte der Reise von der Schule ‚Sonnenblick‘ in die sozialen Welten? Fragen Sie sich auch, ob Ihre Schule in Social Media präsent sein sollte? Die Antwort lautet eindeutig: Ja! Lesen Sie hierzu gerne meinen Blogartikel ‚Die Macht von Social Media für Schulen‘, um die Gründe zu erfahren.

 

Eine oft gestellte Frage lautet: ‚Was soll unsere Schule oder Bildungseinrichtung in den sozialen Netzwerken teilen? Wir haben keine interessanten Themen.‘ Dieser Blogartikel bietet Ihnen Inspirationen für Ihren erfolgreichen Social-Media-Auftritt, um eine zufriedene Community aufzubauen und Ihre Reichweite zu steigern.

Transparente Kommunikation

Eltern möchten sich schnell und unkompliziert über die Aktivitäten der Schule informieren. Oftmals verschwinden Elternbriefe in den Tiefen der Rucksäcke. Social Media bietet die Möglichkeit, über aktuelle Projekte, Ausflüge und wichtige Termine zu informieren oder Eltern auch noch einmal daran zu erinnern. In den sozialen Netzwerken werden Eltern dadurch am Schulleben beteiligt und erhalten Einblicke in die Aktivitäten der Schule und ihrer Kinder.

Lebendige Online-Community

Ihr Social-Media-Auftritt ist die Basis für Ihre erfolgreiche Online-Community. Lehrkräfte teilen ihre Begeisterung für das Lehren und geben wertvolle Tipps rund um das Thema ‚Lernen‘. Eltern können sich nicht nur mit der Schule – sondern auch untereinander – vernetzen, Inhalte teilen und sich gegenseitig informieren. Schüler:innen können über schulische AGs eingebunden werden und Teil Ihres virtuellen Klassenzimmers sein.

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Social Media bietet die Möglichkeit, nicht nur die Eltern Ihrer Schülerinnen und Schüler, sondern auch potenzielle neue Schüler:innen und andere Schulen zu erreichen. Bildungseinrichtungen, die in der Sekundarstufe II oder in der Erwachsenenbildung unterrichten, erreichen ihre potentiellen Lernenden direkt und ohne Umwege über die verschiedenen Social-Media-Kanäle. Präsentieren Sie Ihre Erfolge und Projekte einer breiten Gemeinschaft – sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres Einzugsgebietes.

Personalgewinnung 2.0

Nutzen Sie Ihren Social-Media-Auftritt, um nicht nur neue Schüler:innen, sondern auch potenzielle Mitarbeiter:innen auf sich aufmerksam zu machen.

Krisenbewältigung in Echtzeit

Im Falle kurzfristiger Unterrichtsausfälle oder anderer kritischer Themen können Sie über Social Media schnell und effizient kommunizieren. Dadurch schaffen Sie Vertrauen und Transparenz ohne lange Wartezeiten.

Lernen leicht gemacht

Teilen Sie spannende Lernmaterialien und hilfreiche Lerntipps, um Ihre Lernenden und deren Eltern zu unterstützen.

Gemeinsam stark mit Best Practices

Bauen Sie über Social Media ein Netzwerk mit anderen Schulen auf, um Erfahrungen zu teilen und Ideen auszutauschen.

Inspirieren und motivieren

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und inspirieren Sie andere Bildungseinrichtungen, um Ihre Expertise weiter auszubauen.

Themen aufgreifen und diskutieren

Nutzen Sie Social Media, um sich an zeitgemäßen Themen zu beteiligen und Diskussionen anzuregen. Anregungen können beispielsweise aktuelle Themenstage liefern:

  • Weltkindertag
  • Internationaler Friedenstag
  • Tag der Menschenrechte
  • Tag der Erde, Umwelt oder Ozeane
  • Tag des Buches

Mit diesen Themenbeispielen können Sie mit Ihrer Community auf Social Media kommunizieren und Ihre Werte vermitteln. Zeigen Sie, wie spannend und lehrreich es ist, Bildung digital in den sozialen Netzwerken zu erleben. Bauen Sie damit eine große Gemeinschaft aus Eltern, Schüler:innen, Lehrkräften und interessierten Menschen auf. So präsentieren Sie Ihr Schulprofil erfolgreich in der Öffentlichkeit.

 

Haben Sie Fragen?

Home

Blog Übersicht